Aktivkohle

Kornkohle SBF K 835

Aufbereitung von Schwimmbadwasser und Trinkwasser

SBF K 835 ist eine mittels Wasserdampf aktivierte Aktivkohle auf Kokosnussschalenbasis, die als Standardkohle für die Schwimmbadwasser- und Trinkwasseraufbereitung konzipiert wurde.

Die ausgezeichneten mechanischen Eigenschaften (geringer Abrieb, große Härte), die große Adsorptionsfähigkeit, der äußerst geringe Eisengehalt  und der hervorragende Abbau von Oxidationsmitteln, wie Chlor und Ozon, machen die SBF K 835 für alle Bereiche der Wasseraufbereitung besonders interessant.

Daten:
SBF K 835
Korngröße (mm)
0,5 - 2,5 mm
Schüttgewicht (kg/m3)
450 ± 25
Jodzahl (mg/g) / mind.
1050
BET-Zahl (m2/g)/mind.
1100
Aschegehalt (%)/max.
5
Feuchtigkeitsgehalt (%) / max. bei Abpackung
5
Basis
Kokoskohle
Chlorhalbwertslänge (cm) / max.
5
Eisengehalt (ppm) / max.
120
   
Anwendung:  
AOX- und THM-Minimierung
X X
CSB-Minimierung
X X
TOC-Minimierung
X X
Schwermetalladsorption
X
Organische Verunreinigungen
X
Cyclische organische Verbindungen
X X
Chlorierte Kohlenwasserstoffe
X X
Geschmacks-Neutralisation
X
Geruchs-Neutralisation
X
Entchlorung, Entozonung
X X
   
Packstücke:  
Verpackung (kg/Sack)
25
Palettengröße (kg/Palette)
500
Verpackung (kg/big bag)
500
Lose im Silowagen
ab 5 t

XX
X
O
-   

besonders gut geeignet
gut geeignet
bedingt geeignet
nicht geeignet

Produkt Typische Anwendung
SBF K 835
Schwimmbadwasser, Trinkwasser, THM-, AOX-, CSB-, TOC-Minimierung, Abbau von Chlor und Ozon, Entfernung von HKW’s, CKW’s, Pestiziden, Herbiziden und anderen organischen Substanzen


‹‹ zurück | ^ nach oben

 
Download

SBF K 814
(PDF 30 KB)


 

   Impressum